3 VRmobil-Kinderbusse verlost

Gewinner aus Geismar, Haunetal und Mansbach

Gesamtwert 15.000 Euro

Bei einer Sonderverlosung der VR-Bank NordRhön eG im Dezember haben der Kindergarten St. Michael Geismar, der Kindergarten Hauental und die Kindertagesstätte Zwergenparadies Mansbach jeweils einen von drei VRmobil Kinderbussen im Wert von je rund 5.000 Euro gewonnen.

Besonders den jüngeren Kindern bietet so ein Bus die Möglichkeit, auch größere Strecken mühelos zu überwinden. Aber auch die „Busfahrerinnen“ werden durch den Elektroantrieb bei der Fahrt unterstützt. 

Die Verlosung der VRmobil Kinderbusse wurden aus dem diesjährigen Reinertrag des VR-Gewinnsparens realisiert. Die „sichersten Gewinne“ erzielen nebenbei gemeinnützige, mildtätige und karitative Einrichtungen. Ihnen kommt der Reinertrag aus dem Gewinnsparen jedes Jahr zugute. Über 300 gemeinnützige Vereine und Institutionen aus der Region erhalten aus diesen Mitteln in den nächsten Tagen eine Zuwendung durch die VR-Bank. Auch fünf Projekte, die über das Spendenportal VIELE SCHAFFEN MEHR in diesem Jahr umgesetzt werden konnten, wurden aus dem Reinertrag bezuschusst. Durch zahlreiche Gewinnsparer, die mit einem Teil ihres Loseinsatzes den Reinertrag stellen, können in diesem Jahr über 120.000 Euro als Fördermittel über die VR-Bank ausgeschüttet werden. Gewinnsparer sind damit nicht nur Sparer mit einer hohen Gewinnchance, sondern gleichzeitig Helfer und Förderer ihrer Region. 

Weitere Infos zum Gewinnsparen finden Sie hier.