Crowdfunding

Projekte realisieren

Es gibt viele Projekte in Vereinen oder gemeinnützigen Vereinigungen, die diese nicht durchführen können, weil ihnen die nötigen finanziellen Ressourcen fehlen. Die Crowdfunding-Plattform Ihrer VR-Bank NordRhön eG kann hier Abhilfe schaffen. Unter dem Motto "Viele schaffen mehr" helfen Sie hier aktiv mit, Projekte zu realisieren.

Rückblick 2017 - VIELE SCHAFFEN MEHR

VIELE SCHAFFEN MEHR – 100.000 Euro für Projekte in der Region - 10 Millionen Euro bundesweit!

Zehn Vereine haben es dieses Jahr wieder geschafft! Sie können nun Ihre Projektideen realisieren. Dank der Crowdfunding-Plattform der VR-Bank NordRhön haben in 2017 über 2.300 Unterstützer und „Fans“ zu diesem Erfolg beigetragen. Am 1. April 2016 fiel der Startschuss für das erste gemeinnützige Projekt auf der Crowdfunding-Plattform der VR-Bank. Seitdem wurden rund 80.800 Euro für 18 Projektideen gesammelt. Zusammen mit den Zusatzspenden (dem sog. Cofunding) der VR-Bank wurden sogar die 100.000 Euro geknackt. Deutschlandweit sind es über 10 Millionen Euro.

Auf www.vr-bank-nordrhoen.viele-schaffen-mehr.de stellen gemeinnützige Vereine und Institutionen ihre Projektideen vor. Interessierte können dort ihre Lieblingsprojekte finanziell unterstützen und zur Verwirklichung beitragen. So konnten in diesem Jahr beispielsweise Kesselpauken für eine Trachtenkapelle, eine Küchenzeile für einen Bürgerhilfeverein, Spielgeräte für Kindergärten oder auch Mobiliar für einen Schulungsraum angeschafft werden.

Mit VIELE SCHAFFEN MEHR hat die VR-Bank NordRhön einen digitalen Ort der Begegnung geschaffen, in dem gemeinnützige Projekte, Unterstützer und die Bank zueinanderfinden. Getreu dem genossenschaftlichen Prinzip‚ „was einer alleine nicht schafft, schaffen viele gemeinsam“, fördert die VR-Bank NordRhön mit der Crowdfunding-Plattform gemeinnütziges Engagement in der Region. Die VR-Bank initiiert und pflegt nicht nur die Onlineplattform, sondern tritt zusätzlich auch als Förderer auf.

Projektideen für das Jahr 2018 können jederzeit bei der VR-Bank NordRhön eingereicht werden. Voraussetzung ist, neben einer bestehenden Bankverbindung, die Gemeinnützigkeit des Vereins bzw. der Institution. 

So funktioniert Crowdfunding

Sie können auf zwei verschiedene Arten bei Crowdfunding mitwirken. Die erste ist, selbst ein Projekt ins Leben zu rufen. Der zweite Weg ist die Unterstützung eines bestehenden Projektes mit Ihrer Stimme und/oder mit einem finanziellen Beitrag.

Das Portal

Über den untenstehenden Link gelangen Sie zu unserem Crowdfunding-Portal "Viele schaffen mehr". Die Idee hinter dem Portal ist durch und durch genossenschaftlich: Wenn sich Unterstützer zusammenschließen, um eine gute Idee gemeinsam umzusetzen, dann wird möglich, was vorher utopisch schien. Ganz so, wie es die genossenschaftlichen Gründungsväter schon vor mehr als 160 Jahren erlebt haben.

10 Millionen Euro

Über 120 genossenschaftlich organisierte Banken nehmen mit einer eigenen Plattform an der Initiative teil. Mit großem Erfolg: Alle Crowdfunding-Plattformen zusammengenommen haben jetzt 10 Millionen Euro für gemeinnützige Projekte in den Regionen gesammelt. Insgesamt 220.000 Unterstützer haben zu diesem Erfolg beigetragen, unterstützt durch Co-Funding-Maßnahmen der teilnehmenden Banken. Bundesweit konnten damit über 2.000 Ideen verwirklicht werden.

Video: Crowdfunding