Fusion der VR-Bank NordRhön eG mit der Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG

In der Versammlung am 14. August 2020 genehmigten die Vertreter der VR-Bank NordRhön eG den Zusammenschluss mit der Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG. Bereits am 13. August 2020 stimmten die Mitglieder der Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG in Ihrer Generalversammlung für die Fusion. Damit wurde die rechtliche Grundlage für die Verschmelzung der Banken gelegt.
Am 14. November 2020 erfolgt die technische Zusammenführung der beiden Häuser zu einer neuen VR-Bank NordRhön eG.

Lösungen für bekannte Probleme

VR-Banking App

Änderungen für Kunden der ehem. RB Asbach-Burghaun eG nach der technischen Fusion:

  • Nach der technischen Fusion erfolgt die Anmeldung unverändert mit dem aktuellen Anmeldekennwort.
  • In der Bankverbindung der ehem. RB Asbach-Burghaun eG ist nach der technischen Fusion in den Einstellungen ein Verweis auf die alte Bankleitzahl. Mit dieser Einstellung können Sie wie gewohnt die VR-Banking App weiter nutzen. Das Feld Bankleitzahl ist nur bedingt änderbar.
    • iOS-Anwender: Ein iOS-Nutzer kann in der App die Bankleitzahl auf die neue der VR-Bank NordRhön eG ändern (BLZ: 53061230). Hier kann das Feld Bankleitzahl editiert werden. Machen Sie diese Änderung nicht, können Sie trotzdem bis zur Löschung der Bankleitzahl der ehem. RB Asbach-Burghaun eG diese Bankverbindung in der App weiterhin nutzen. Erst nach Löschung funktioniert diese Bankverbindung nicht mehr.
    • Android-Anwender: Ein Android-Nutzer kann in der App das Feld Bankleitzahl nicht ansprechen. Deshalb müssen Sie vor der Löschung der Bankleitzahl der ehem. RB Asbach-Burghaun eG die neue Bankleitzahl der VR-Bank NordRhön eG (BLZ: 53061230) hinterlegen. Dies kann nur über hinzufügen einer neuen Bankverbindung erfolgen. Wird die Bankleitzahl der VR-Bank NordRhön eG nicht hinterlegt und die Bankleitzahl der ehem. RB Asbach-Burghaun eG gelöscht, können Sie mit dieser Bankverbindung nicht mehr arbeiten.
  • Bei gespeicherten Überweisungsvorlagen und Lastschriftvorlagen werden die Bankverbindungsdaten angepasst.
  • Alle übertragene Terminüberweisungen werden fusioniert.

 

VR-mobileCash

Änderungen für Kunden der ehem. RB-Asbach-Burghaun eG nach der technischen Fusion:

  • Die Kunden der ehem. RB-Asbach-Burghaun eG müssen in der VR-BankingApp unter den Einstellungen folgende Schritte durchführen:
    • 'Allgemein' ==> 'Funktionen zurücksetzen' die Registrierungen für mobile Auszahlung und Kwitt löschen.
    • 'Allgemein' ==> 'Anwendung zurücksetzen' die Bankverbindungen und das Anmeldekennwort löschen.
    • Die VR-Bank NordRhön eG als Hauptbankverbindung anlegen.
    • Die Registrierung für mobile Auszahlung erneut durchführen.
    • Der neue Freischaltcode wird direkt im eBanking als Zeichenfolge und QR-Code angeboten.
    • Die bestehende mPIN für die mobile Auszahlung behält dabei ihre Gültigkeit.

 

Neues Geschäftsgebiet

Auch nach der Verschmelzung steht der persönliche Kontakt zu unseren Mitgliedern und Kunden sowie die individuelle Beratung  für uns im Mittelpunkt. Die gewohnten Beraterinnen und Berater bedienen und betreuen Sie weiterhin in den bekannten Filialen vor Ort. Die Öffnungszeiten bleiben unverändert.
Zu unserem neuen gemeinsamen Geschäftsgebiet gehören 16 Geschäftsstellen und 4 SB-Filialen, welche sich über drei Landkreise erstrecken.

Terminplan bis zur technischen Fusion
13.08.2020 Generalversammlung der Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG (Zustimmung zur Fusion)
14.08.2020 Vertreterversammlung der VR-Bank NordRhön eG                      (Zustimmung zur Fusion)
Anfang November 2020 Juristische Fusion mit Eintragung in das Genossenschaftsregister
14.11.2020 Technische Zusammenführung der Banken

Am Wochenende der technischen Fusion kommt es zu Einschränkungen bei Verfügbarkeiten von Technik und Zahlungsverkehr. Alle Kunden der Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG erhalten zudem im Vorfeld ein umfangreiches Anschreiben, in dem neben den o.g. Einschränkungen auch die neuen Kontonummern und weitere Informationen zur Verfügung gestellt werden.

Einschränkungen am Fusionswochenende
  • Einschränkungen bei den Öffnungszeiten
    Die Filialen der Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG bleiben am Donnerstag, 12.11.2020 ab 12:30 Uhr und am Freitag, 13.11.2020 aufgrund der technischen Umstellungsarbeiten geschlossen.
    Ab Montag, 16.11.2020 sind wir wieder für Sie da.

  • Einschränkungen im Zahlungsverkehr
    Vom 13. bis 15.11.2020 stehen Ihnen unsere Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker sowie SB-Geräte anderer Banken nur in eingeschränktem Umfang zur Verfügung. Dies betrifft auch die Zahlungen an Händlerterminals, z. B. an Tankstellen oder in Geschäften. Wir bitten Sie, sich deshalb rechtzeitig mit Bargeld zu versorgen oder eine Kreditkarte zu nutzen. Kreditkartenzahlungen sind ohne Einschränkung möglich.
    Ab Montag, 16.11.2020 stehen Ihnen alle Automaten wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

  • Einschränkungen beim Online-Banking
    Bitte beachten Sie, dass Sie das Online-Banking ab dem Abend vom Freitag, 13.11.2020 bis einschließlich Sonntag, 15.11.2020 nicht nutzen können.
    Auch Zahlungsverkehrsprogramme mit HBCI-Schnittstelle stehen nicht zur Verfügung.

  • Einschränkungen bei Wertpapier-Orders
    Von Freitag, 13.11.2020 bis Sonntag, 15.11.2020 steht Ihnen das eBrokerage nicht zur Verfügung.

Weitere Informationen

(für Kunden der ehemaligen Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG)

Zahlungsverkehr
  • BLZ und BIC der VR-Bank NordRhön eG
    Bankleitzahl: 530 612 30
    BIC: GENODEF1HUE

  • Was passiert mit Zahlungen, die nach dem 14.11.2020 mit der alten IBAN eingehen?
    Zahlungen, die mit der alten BIC und IBAN bei uns eingehen, werden für einen Übergangszeitraum automatisch umgesetzt und weitergeleitet.

  • Umstellung der Kontodaten
    Wir bitten Sie, Ihre Lastschriftempfänger und Zahler via Überweisung über die geänderte Bankverbindung zu informieren. Wir halten hierfür Formulare für die manuelle Mitteilung für Sie bereit (siehe Downloads). Denken Sie bitte auch an die Umstellung Ihrer Zahlungsdaten bei PayPal, amazon.de und eBay.

  • Änderung Daueraufträge
    Daueraufträge werden automatisch umgestellt. Sie haben kein Handlungsbedarf.

  • Einzugermächtigungen und SEPA-Lastschriftmandate
    Erteilte Einzugsermächtigungen und SEPA-Lastschriftmandate behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Sie haben kein Handlungsbedarf.

  • Kreditkarte & girocards
    Grundsätzlich gilt: Die Karten bleiben bis zum Ablauf der Gültigkeit nutzbar. Alle Bankkarten der Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG werden noch im Winter 2020 automatisch durch neue Karten ersetzt. Ab diesem Zeitpunkt verwenden Sie bitte nur noch Ihre neue Karte.
    Bei Kreditkarten ändert sich nichts. Der Austausch erfolgt automatisch mit Ablauf des aufgedruckten Gültigkeitsdatums.

  • Schecks und Zahlungsverkehrsvordrucke
    Für eine kurze Übergangszeit können die Vordrucke noch genutzt und verbraucht werden. Um Fehlbuchungen zu vermeiden empfehlen wir Ihnen, die Vordrucke zeitnah auszutauschen.

  • Brief- und Rechnungsvordrucke von Firmenkunden
    Da sich Ihre Kontodaten ändern, müssen Brief- und Rechnungsvordrucke geändert werden. Aufgrund der Übergangsfrist ist kein sofortiger Handlungsbedarf notwendig. Bitte denken Sie beim nächsten Druckauftrag an die Änderung der Kontodaten und des Banknamens.
eBanking & Karten
  • Internetadresse & E-Mail-Adresse
    Die VR-Bank NordRhön eG ist unter www.vr-bank-nordrhoen.de erreichbar.
    Die E-Mail-Adresse lautet: kontakt@vr-bank-nordrhoen.de

    Bitte beachten Sie, dass gespeicherte Favoriten (z.B. Internetseite der bisherigen Bank) zu löschen und nach dem ersten manuellen Aufruf neu abzuspeichern sind.

  • Online-Banking mit VR-NetKey
    Der VR-NetKey (Zugangskennung), das persönliche Kennwort (PIN) und die Funktionen ändern sich durch die Fusion nicht. Auf der Homepage www.vr-bank-nordrhoen.de melden Sie sich wie gewohnt über Login im Online-Banking an. Unseren Online-Banking Support erreichen Sie über unser KundenServiceCenter unter der Telefon-Nr. 06652 186-0.

  • Vorlagen im eBanking
    Gespeicherte Überweisungs- und Lastschriftvorlagen (eBPE und eBBE) werden automatisch angepasst. Nur die hinterlegten Auslandsvorlagen müssen Sie selbst ändern.

  • Elektronische Kontoauszüge
    Elektronische Kontoauszüge werden übernommen.

  • VR-BankingApp
    Das Anmeldekennwort und der VR-NetKey bleiben unverändert. Es besteht für Sie kein Handlungsbedarf.

  • Zahlungsverkehrs-Software und HBCI-Chipkarte
    Ab Montag, dem 16.11.2020 ist für alle Kunden der ehemaligen Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG die Kontonummer (IBAN) und Bankleitzahl (BIC) in der Finanzsoftware abzuändern.

    Für die VR-NetWorld-Software haben wir hierfür ab 16.11.2020 einen Fusionsassistenten aktiviert. Eine genaue Anleitung hierzu finden Sie auf der rechten Seite unter "Downloads". Hier finden Sie auch Anleitungen für die Umstellungen von Starmoney und ProfiCash.

    Für Drittanbietersoftware (S-Firm, Wiso, Lexware etc.) können wir leider keinen Support leisten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Umstellungsprozess direkt an die Hotline des Herstellers oder an die lizenzgebende Bank, von der Sie die Software erhalten haben.

    Sollte darüber hinaus Hilfe notwendig sein, ist unser Online-Banking Support gern für Sie da: Telefon 06652 186-0

 

Konten & Verträge
  • Sparbücher & Verträge
    Sparbücher, Kreditverträge, Gewinnsparlose und andere Verträge behalten unverändert ihre Gültigkeit. Vereinbarte Konditionen und Laufzeiten bleiben bestehen.
    Ansonsten gilt ab dem Tag der Verschmelzung das Preis- und Leistungsverzeichnis der VR-Bank NordRhön eG.

  • Mitgliedschaften
    Die Mitgliedschaften beider Genossenschaften bleiben selbstverständlich erhalten. Die Mitglieder der Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG werden nach der Fusion Eigentümer der VR-Bank NordRhön eG.
    Da sich die Höhe der Geschäftsanteile in den einzelnen Banken unterscheidet, kommt es teilweise zu Überzahlungen. Hier hat das Mitglied jeweils die Möglichkeit, den fehlenden Betrag aufzuzahlen oder sich die Überzahlung auszahlen zu lassen. Die betroffenen Mitglieder erhalten nach der technischen Fusion ein entsprechendes Schreiben mit detaillierten Informationen.

  • Depots
    Alle Kunden erhalten eine neue Depotnummer. Wir werden Sie separat informieren.

  • Freistellungsaufträge
    Alle Freistellungsaufträge werden automatisch übernommen. Erforderlichenfalls werden Freistellungsaufträge bei der Raiffeisenbank Asbach-Burghaun eG und die der VR-Bank NordRhön eG zusammengefasst.
    Es besteht für Sie kein Handlungsbedarf.

Weitere Fragen?

Gerne steht Ihnen unser Kunden-Service-Center, Ihre Beraterin oder Ihr Berater für weitere Fragen persönlich zur Verfügung.